Ihre Vorteile: Frühbucher-, Stammkunden- oder Gruppenrabatt. Kreditkartenzahlung möglich | Reisepreis-Sicherungschein Mehr Info

Die Höhepunkte von Holland
Die schönsten Radtouren durch Holland

5 Tage / 4 Nächte | ab / bis Amsterdam | individuelle Radtouren

Bei dieser wunderschönen Kurzreise an Bord eines unserer komfortablen Schiffe erleben Sie Holland von seiner schönsten Seite. In 5 Tagen erkunden Sie malerische Landschaften wie die grünen Polder von Nordholland und die Dünen an der Nordseeküste mit Rad und Schiff. Die Routen führen durch flache Landschaften mit gut ausgebauten Radwegen über Deiche, an Grachten entlang und durch idyllische Dörfer. Im Freilichtmuseum Zaanse Schans tauchen Sie in das Holland vergangener Zeiten mit seinen Windmühlen, Holzschuhmachern und authentischen Holzhäusern ein. Zu den weiteren Höhepunkten dieser Tour gehören die Käsehauptstadt Alkmaar und das wunderschöne Haarlem. Schlendern Sie dort durch die historischen Kopfsteinpflastergassen und genießen Sie die entspannte Atmosphäre in einem gemütlichen Straßencafé an den Grachten.
Die Tour startet und endet in Amsterdam. Die Hauptstadt der Niederlande gilt auch als kleinste Metropole Europas. Im Herzen dieser geschichtsträchtigen Stadt finden Sie viele besondere Museen, faszinierende Geschäfte und natürlich den berühmten Grachtengürtel mit seinen prächtigen Herrenhäusern, den Sie am besten bei einer Grachtenrundfahrt entdecken.
Reise mit individuellen Radtouren Bei dieser Reise fahren Sie die Radtouren selbständig und ohne Reiseleiter. Wenn Sie die Radtouren lieber gemeinsam mit einem Reiseleiter fahren möchten, können Sie auf Wunsch ein Upgrade hinzubuchen. Dann werden Sie auf den Radstrecken von einem erfahrenen Reiseleiter begleitet und einige Eintrittsgelder sind im Preis enthalten.

25% Frühbucherrabatt bei Buchung bis 15.01.21:

Gültig für alle Abfahrten ab März bis zum 31.05.2021. Der Rabatt wird bei Neubuchung ab dem 01.12.2020 auf den Kabinenpreis gewährt.

Routenverlauf

1. Tag: Amsterdam | Amsterdam – Zaandam

Die Einschiffung mit Check-in findet um 14 Uhr statt. Die Besatzung begrüßt Sie an Bord und wenn alle Gäste da sind, nimmt das Schiff Kurs auf Zaandam. Diese Stadt liegt nur wenige Kilometer nördlich von Amsterdam und ist für Ihre historischen Windmühlen berühmt. Das Schiff legt im Stadtzentrum an und Sie verbringen die erste Nacht hier. Nach der Ankunft werden die Fahrräder verteilt und Sie können eine erste Testfahrt durch die Umgebung unternehmen. Nach dem Abendessen haben Sie noch die Gelegenheit, an einem Stadtrundgang durch das malerische Zentrum von Zaandam teilzunehmen.

2. Tag: Zaandam – Alkmaar Radtour ca. 44 km

Eine angenehme, 5 km lange Radtour führt Sie zunächst zum Freilichtmuseum Zaanse Schans. Hier finden Sie historische Windmühlen, die noch immer in Betrieb sind, traditionelle Holzhäuser, eine Käserei und einen Holzschuhmacher. Eigentlich ist die Zaanse Schans mehr als ein Freilichtmuseum, denn die historischen Häuser werden tatsächlich noch bewohnt! Dann geht Ihre Reise weiter durch die unglaublich grünen Polder im „Land van Leeghwater“. Hier können Sie durch die hübschen Straßen des ehemaligen Walfängerdorfes De Rijp spazieren und die Windmühlen von Schermerhorn besichtigen. Die Altsadt von Alkmaar wird Sie mit ihren wunderschönen, gut erhaltenen Häusern aus dem 17. Jahrhundert und ihren schmalen, verschlungenen Grachten bezaubern.

3. Tag: Alkmaar – Haarlem | Radtour ca. 48 km

Nach dem Frühstück radeln Sie in Richtung Nordseeküste. Heute erwartet Sie eine wunderschöne Radstrecke durch die Dünen. Am Nachmittag fahren Sie mit einer Fähre ans andere Ufer des Nordseekanals. Von dort aus geht es weiter nach Haarlem. In dieser malerischen Stadt können Sie durch die Kopfsteinpflastergassen und an den Grachten entlang schlendern und dabei viele historische Gebäude, beeindruckende Kirchen, gemütliche Cafés, Spitzenrestaurants und Antiquitätengeschäfte entdecken.

4. Tag: Haarlem – Amsterdam | Rundfahrt durch Waterland | Radtour 28 oder 43 km

Während des Frühstücks fährt das Schiff zurück nach Amsterdam. Heute können Sie sich aussuchen, ob Sie lieber eine großartige Radtour durch das idyllische, ländliche Naturgebiet nördlich der niederländischen Hauptstadt unternehmen oder diese faszinierende Stadt erkunden möchten. Wie wäre es mit einem Besuch auf dem schwimmenden Blumenmarkt oder im Rijksmuseum? Oder haben Sie Lust auf einen Einkaufsbummel in den wunderschönen “Neun Straßen”? Es gibt jede Menge zu entdecken!

5. Tag: Amsterdam

Genießen Sie Ihr letztes Frühstück an Bord vor dem Ausschiffen um 9:30 Uhr. Damit endet die Reise.


Gut zu wissen

Dies ist eine Reise mit individuellen Radtouren An Bord Ihres Schiffes werden Sie von einem erfahrenen, mehrsprachigen Reiseleiter begleitet. Bei den täglichen Programmbesprechungen erklärt Ihnen der Reiseleiter alles, was Sie über die nächste Tagesetappe wissen müssen. Die Radtouren fahren Sie selbständig und in Ihrem eigenen Tempo. Zur Orientierung enthalten Sie von uns eine detaillierte Fahrradkarte, eine ausgedruckte Routenbeschreibung, GPS-Tracks und die kostenlose Routen-App RideWithGPS für Ihr Smartphone.
Upgrade geführte Radtouren Fahren Sie die Radtouren lieber in der Gruppe und gemeinsam mit einem Reiseleiter, der Ihnen unterwegs alles zu den Sehenswürdigkeiten erzählen kann und Ihnen die versteckten Highlights auf der Strecke zeigt? Dann können Sie für 70 € pro Person ein Upgrade hinzubuchen. In diesem Upgrade sind auch einige Eintrittsgelder und die Kosten für Fähren enthalten. Bei einer Gruppengröße ab 23 Personen werden Sie von einem zweiten Reiseleiter begleitet.
Während der kürzeren Radtour können nicht alle genannten Highlights besucht werden.
Wenn Sie eine Fahrradpause einlegen möchten, können Sie gerne einen Tag lang an Bord bleiben und sich entspannen, während das Schiff zur nächsten Anlegestelle fährt. Bitte beachten Sie aber, dass an Bord kein Mittagessen serviert wird. Stattdessen können Sie Ihr Lunchpaket genießen, das Sie nach dem Frühstück erhalten.
Am Tag der Anreise können Sie Ihr Gepäck ab 11:00 Uhr an Bord des Schiffes hinterlassen.

Übersichtskarte Höhepunkte Holland mit Rad und Schiff

Übersichtskarte Höhepunkte Holland

MS Princesse Royal

Auf dem Oberdeck befinden sich der geschmackvoll eingerichtete Salon mit Restaurantbereich, Bar, Lounge mit großen Fenstern, Großbild TV. Es gibt ein teilweise überdachtes Sonnendeck aus Teakholz mit Stühlen, Tischen und Liegestühlen sowie Grillstation und Whirlpool auf dem Achterdeck.
Die Magnifique ist ein beliebtes Schiff für Rad- und Schiffsreisen in einem kleineren Kreis von Gästen, die Wert auf Komfort und eine familiäre Atmosphäre an Bord legen. W-LAN ist an Bord verfügbar, jedoch mit begrenzter Kapazität.

Kabinen

Die Princesse Royal verfügt über 11 Doppelkabinen (ca. 11 m², 2 Einzelbetten nebeneinander), 4 Premium Doppelkabinen (ca. 14 m², 2 Einzelbetten nebeneinander) und 2 Einzelkabinen (ca. 8 m²). In den meisten Doppelkabinen steht ein zusätzliches erhöhtes Bett zur Verfügung.
Alle Kabinen mit mindestens einem Bullauge, das aus Sicherheitsgründen nicht geöffnet werden kann, Dusche und Toilette, individuell regulierbarer Klimaanlage und SAT-TV. In einigen Zweibettkabinen und den Juniorsuiten ist auf Wunsch ein zusätzliches Bett als Etagenbett verfügbar.
In allen Kabinen ist Rauchen aus Sicherheitsgründen untersagt. Nur auf dem Sonnendeck ist Rauchen erlaubt.

Technische Details
Länge: 63,00 m | Breite: 6,00 m | Gäste maximal: 32–35

           


MS Magnifique III

Wie die Magnifique I und II ist die Magnifique III ein Schiff mit viel Komfort und besonders stilvoller Einrichtung. Ein großzügiger Salon mit großen Fenstern und kombiniertem Restaurantbereich, Bar und Lounge-Ecke stehen allen Gästen zur Verfügung.
Auf zwei Bildschirmen (eine Kamera und ein Navigationssystem) können Sie in Echtzeit der Position des Schiffes folgen.
Große Türen öffnen sich auf das zum Teil überdachte Sonnendeck.

Kabinen

Alle Kabinen verfügen über Badezimmer mit Dusche und WC, individuell regelbarer Klimaanlage, Flatscreen (Satellit)-TV, eine kleinen Tresor und einen Föhn. In einigen Zweibettkabinen besteht auf Anfrage die Möglichkeit eines dritten Bettes (ein Bett über dem eines der anderen Betten). Die meisten Kabinen lassen Sich auch als Kabinen mit Doppelbett buchen (nur auf vorheriger Anfrage). In allen Kabinen ist Rauchen aus Sicherheitsgründen untersagt. Nur auf dem Sonnendeck ist Rauchen erlaubt.
Auf dem Unterdeck befinden sich 14 Zweibettkabinen (ca. 11 m²) mit zwei nebeneinander stehenden Einzelbetten sowie 2 Einzelkabinen.
Die fünf Kabinen auf dem Oberdeck sind ca. 14 m² groß und verfügen über eine kleine Sitzecke und große Fenster, die sich im Mittelteil öffnen lassen.

Verpflegung an Bord

Gäste mit Lebensmittelunverträglichkeiten bitten wir vor Abreise um Nachricht. Sie erhalten an Bord gluten- oder lactosefreie Kost gegen ca. 50,- Euro Aufpreis pro Woche (zahlbar vor Ort). Vegetarische Mahlzeiten sind ohne Aufpreis möglich.

Technische Details
Länge: 70,00 m | Breite: 7,20 m | Gäste maximal: 40

           


MS Magnifique IV

Nach dem überwältigenden Erfolg der Premium-Schiffe Magnifique, Magnifique II (2016) und Magnifique III (2018) sind wir stolz darauf, den Bau einer neuen Schwester für die Familie bekannt zu geben: der Magnifique IV. Ab Frühjahr 2020 wird sie für Rad- und Schiffsreisen im Einsatz sein.
Der Schiffbaumeister Walter van Berkum ist einer der erfahrensten Betreiber unserer Flotte und hat bereits mehrere ehemalige Frachtschiffe in luxuriöse Passagierschiffe umgewandelt. Als stolzer Besitzer der Magnifique IV setzt er sich dafür ein, dass dieses wunderschöne Schiff den höchsten Qualitäts- und Komfortstandards für unsere Rad- und Binnenschiffstouren entspricht.
Die Magnifique IV wird unter niederländischer Flagge fahren und Touren in den Niederlanden und Belgien durchführen. Das Schiff bietet Platz für eine kleine Gruppe von bis zu 36 Passagieren und Besatzungmitgliedern. Das gesamte Schiff ist so konzipiert, dass eine einladende Atmosphäre geschaffen wird und das persönliche Erlebnis für alle im Vordergrund steht.
Während der Fahrt mit der Magnifique IV können Sie im großen und mit viel Liebe zum Detail eingerichteten Salon die Flussslandschaft an sich vorüber ziehen lassen. Im Salon gibt es große Panoramafenster, einen Breitbildfernseher und Informationsbildschirme, die den Standort des Schiffes in Echtzeit anzeigen. Wi-Fi ist ebenfalls verfügbar.
Das gemütliche und einladende Restaurant ist durch eine Glaswand von der Küche getrennt, so dass Sie die engagierte Küchencrew in Aktion sehen können. Große Glastüren öffnen sich zu einem schönen, teilweise überdachten Sonnendeck aus Teakholz, welches mit Tischen und Stühlen ausgestattet ist. Vorne auf dem Schiff werden die Fahrräder abgestellt, während das Oberdeck mit einem Whirlpool und Liegestühlen ausgestattet ist.

Kabinen

Auf dem Oberdeck befinden sich 10 Suiten, die Lounge und die Bar. Auf dem Unterdeck finden Sie 8 Doppelkabinen und das Restaurant. Die geräumigen Suiten mit je 16 m² sind mit Doppelbetten ausgestattet, einer gemütlichen Sitzecke und einen französischen Balkon mit raumhohen Glastüren. Die Kabinen unter Deck sind 12 m² groß und verfügen über zwei Einzelbetten und feste Bullaugen. Zu jeder Kabinen gehört ein eigenes Bad mit Dusche, Waschbecken und WC sowie eine individuell regulierbare Klimaanlage, Flachbildschirm-Sat-TV, Minisafe und Fön.

Technische Details
Länge: 67 m | Breite: 7,2 m | Tiefgang: 1,5 m
Kabinen: 18 | Passagiere: 36 Gäste (plus Crew)

           

 Reisetermine 2021 Holland Highlights
Preise 2021 (pro Pers. in €)
  Saison 2021
2-Bett Unterdeck659,-
Premium 2-Bett (PRI)789,-
Oberdeck-Suite (MIII, MIV)949,-
Einzelkabine (PRI, MIII)859,-
2-Bett als Einzel988,-
3-Bett (PRI, MII)629,-
3-Bett (PRI, MII)759,-
3-Bett (PRI, MII)919,-
Optional buchbar/Zuschläge
7-Gang Leihrad 65,-
E-Bike (auf Anfrage)130,-
Stellplatz eigenes Rad7,-
Stellplatz eigenes E-Bike + Akkuladungen17,-
Upgrade geführte Tour70,-
Hinweise
Mindestteilnehmerzahl bis 4 Wochen vor Reisebeginn: 14 Personen.

Leistungen

  • 5 Tage/4 Übernachtungen
  • Unterkunft der gebuchten Kabinenkategorie mit Dusche/WC
  • 4 x Frühstück
  • Lunchpakete
  • 4 x 3-Gänge-Menü
  • Kaffee und Tee an Bord
  • Begrüßungsgetränk
  • Nutzung von Bettwäsche und Handtüchern
  • Tägliche Reinigung der Kabine
  • Klimatisierte Kabine
  • Tägliche Besprechungen
  • Karten und Beschreibungen für Radtouren (1 Set pro Kabine)
  • GPS-Tracks
  • Nutzung eines Fahrradhelm
  • Nutzung einer wasserdichten Fahrradtasche
  • WLAN

Nur bei geführte Radtouren (Zuschlag): Reiseleiter mit geführte Radtouren; Fährgebühren; Geführter Stadtrundgang durch Alkmaar; Eintritt Windmühle Schermerhorn; Eintritt für „This is Holland“ erlebnis.

Exklusive: Getränke, Mietgebühren für Fahrrad oder E-Bike, Persönliche Versicherungen, Trinkgelder (nach eigenem Ermessen), Eintrittsgelder und Exkursionen, Fährgebühren, An- und Abreise zum/vom Anlegeplatz, Parkgebühren

Fahrräder

Princesse Royal:
Schiffseigene Mieträder sind Unisex-Cityräder der Marke Batavus Dinsdag mit niedrigem Einstieg, 7-Gang-Nabenschaltung, Handbremse und Gepäckträgertasche.
Das E-Bike ist ein Velo de Ville mit 7 Gängen, 5 Unterstützungsstufen, ausschließlich Handbremsen und Gepäckträgertasche (oder vergleichbares Modell). (Nur auf vorheriger Anfrage verfügbar).

Magnifique III und Magnifique IV: Die Fahrräder an Bord sind Unisex- Citybikes mit niedrigem Einstieg und einer aufrechten und bequemen Sitzposition. Die Räder der Firma Azor werden nach einem speziellen Entwurf von Boat Bike Tours in den Niederlanden hergestellt. Das Fahrrad besitzt einen leichten Aluminiumrahmen und ist mit reaktionsschnellen Shimano-Rollenbremsen (Handbremsen), einer Shimano 7-Gangschaltung, einem verstellbaren Selle-Royal-Gelsattel, einem leicht bedienbaren Rahmenschloss und mit Schwalbe Marathon Anti-Pannen Reifen ausgestattet.
Das E-Bike (Pedelecs) ist ein Azor Steps mit Nexus 7-Gangschaltung und Handbremsen ausgestattet. Der Kurbelmotor von Shimano (400 WH) bietet 4 Unterstützungsstufen. Die E-Bikes verfügen über einen komfortablen Gelsattel und ein Rahmenschloss (oder vergleichbare Marke / ähnliches Modell).

Eigenes Fahrrad: Fahrradmiete ist freiwillig. Sie können auch Ihre eigenen Fahrräder / E-Bikes mitbringen (begrenzte Zahl Parkplätze verfügbar). Gegen eine geringe Gebühr können Sie einen Parkplatz für ein normales Fahrrad oder eine Park- und Ladestation für ein E-Bike buchen. Aus Sicherheitsgründen ist es nicht möglich, die Batterien der eigenen Elektroräder in der Kabine aufzuladen. Die Besatzung wird Sie darüber informieren, wo Sie an Deck/an Bord Ihre Batterie aufladen können. Schiffsbesatzung und Veranstalter haften in diesem Fall nicht für evtl. Schäden, Verlust oder Diebstahl des eigenen Fahrrads oder E-Bikes.

Streckenprofil

Die täglichen Radtouren führen größtenteils über autofreie Wege, verkehrsarme Landwirtschaftswege und asphaltierte Radwege. Die Tour ist auch für weniger trainierte Radler geeignet. Wer einen oder mehrere Tage nicht Rad fahren möchte, kann gerne an Bord bleiben und die Tagesstrecke mit dem Schiff zurück legen.

Anreise und Parken

Anreise mit dem Pkw
Im PARKHAUS OOSTERDOK am Hauptbahnhof können Sie für € 20,– für 24 Stunden parken, jedoch ausschließlich für PKW bis 2,10 Meter Höhe. Es stehen 1.355 Parkplätze in einem videoüberwachten Parkhaus zur Verfügung. Eine Reservierung ist nicht möglich.
Adresse: Oosterdoksstraat 150, 1011 DK Amsterdam
Alternativ:
Parkservice Centralparking für ca. € 150,– pro Woche. Sie fahren mit dem Wagen bis zum Schiff und laden Ihr Gepäck aus. Ihr Wagen wird anschließend von einem Chauffeur vom Schiff ins Parkhaus und am Abreisetag wieder zurück zum Schiff gefahren. Ein Reservierungsformular erhalten Sie mit den Reiseinformationen. Die Bezahlung erfolgt vorab. Ein Wohnmobil, das zwei Parkplätze benötigt, kann für ca. € 218,–/Woche geparkt werden.

Anreise mit dem Flugzeug (Flughafen Schiphol)
Vom Flughafen Schiphol fahren etwa alle 10 Minuten Züge zum Hauptbahnhof Amsterdam (Centraal Station), Fahrtzeit 15–20 Min., Kosten € 4,30. (Angaben Stand März 2019)


Einreisebestimmungen

Für die Einreise von EU-Staatsangehörigen genügt ein gültiger Personalausweis oder Reisepass. Angehörige anderer Staaten wenden sich bitte an das zuständige Konsulat. Jeder Reisende ist selbst dafür verantwortlich, die behördlich notwendigen Reisedokumente zu beschaffen und mit sich zu führen. Auch für die Einhaltung sämtlicher Zoll- und Devisenvorschriften ist jeder Reisende selbst verantwortlich.

Voraussetzungen

Bei dieser Reise handelt es sich um eine aktive Fahrradreise. Deshalb ist diese Reise für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Wir beraten Sie gerne, wenn Sie hierzu Fragen haben. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr. Die Angaben zu den körperlichen Anforderungen erfolgen nach bestem Wissen und Gewissen, jedoch ohne Gewähr.


Einreisebestimmungen

Für die Einreise von EU-Staatsangehörigen genügt ein gültiger Personalausweis oder Reisepass. Angehörige anderer Staaten wenden sich bitte an das zuständige Konsulat. Jeder Reisende ist selbst dafür verantwortlich, die behördlich notwendigen Reisedokumente zu beschaffen und mit sich zu führen. Auch für die Einhaltung sämtlicher Zoll- und Devisenvorschriften ist jeder Reisende selbst verantwortlich.

Voraussetzungen

Bei dieser Reise handelt es sich um eine aktive Fahrradreise. Deshalb ist diese Reise für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Wir beraten Sie gerne, wenn Sie hierzu Fragen haben. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr. Die Angaben zu den körperlichen Anforderungen erfolgen nach bestem Wissen und Gewissen, jedoch ohne Gewähr.

Ihre Vorteile

  • 3 % Frühbucherrabatt
  • 6 % Stammkundenrabatt
  • 6 % für Gruppen ab 6 Pers.
  • Best-Preis-Garantie
  • Keine Buchungsgebühr
  • Sicherungsschein
  • Rabatte sind nicht kombinierbar.

  • Holland Highlights in 5 Tagen
  • 5 Tage/4 Nächte
    Schiff: Premium-Schiffe
  • Individuelle Radtouren
  • ab/bis Amsterdam
  • Level
  • 120 - 135 km per Fahrrad
  • Reisecode: BES
  • Preis ab 629,– €
  •   Info: 0251 4828241