Ihre Vorteile: Frühbucher-, Stammkunden- oder Gruppenrabatt. Kreditkartenzahlung möglich | Reisepreis-Sicherungschein Mehr Info

Fahrradreise Friesland: Städte und Seen Tour

6 Tage / 5 Nächte | Rundreise mit individuelle Radtouren

Der schöne Norden von Holland ist optimal für Radtouren in der weiten Natur mit Zwischenstopps in den charmanten altholländischen Städtchen wie Lemmer, Stavoren, Hindeloopen oder Workum. Die Route dieser Tour ist so gewählt, dass Sie die vielen Gesichter dieser Region kennenlernen. Noch immer ist ein Teil Frieslands landwirtschaftlich geprägt. Auf den saftigen Wiesen sieht man schwarzweiße Rinder und die stolzen schwarzen Pferde grasen. Die sogenannte friesische Seenplatte wird von einem weitverzweigten Netz von Grachten, Kanälen und Seen gebildet, das dem Radfahrer oder Wanderer immer wieder schöne Ausblicke auf Uferlandschaft, Weiden und Wasserflächen bietet.
Reif für die Insel? Buchen Sie eine oder mehrere Extra-Nächte in Harlingen und besuchen Sie die Watteninseln Vlieland und/oder Terschelling mit der Fähre. Zuschlag 95,–€ p.p. (Frühstück und Fährtickets inklusive).

Routenverlauf

1. Tag: Anreise nach Heerenveen

Kostenloser Parkplatz am Hotel. Keine Reservierung nötig. Heerenveen ist das wirtschaftliche, soziale und kulturelle Zentrum der Gegend, hat aber nie Stadtrechte erlangt. Heerenveen wurde im 16. Jh. zur Torfgewinnung gegründet und hat sich seinen ursprünglichen Charakter erhalten. Ein sehr angenehmer Ort. Oranjewoud ist ein waldreicher Vorort mit herrschaftlichen Landhäusern und Parks. Hier, in einer wunderbaren Parkanlage, befindet sich auch das moderne Museum Belvedere, das zeitgenössische und moderne Kunst von friesischen Künstlern zeigt.

2. Tag: Heerenveen – Oudemirdum/Rijs | Radtour 46 km

Nach dem Frühstück ist es endlich soweit, Sie starten Ihre Radtour. Erlebnisreiche Tage liegen vor Ihnen. In der Gegend zwischen Heerenveen und Joure wurden weite Teile urbar gemacht und eingepoldert. Der erste größere Ort, den Sie erreichen, ist Lemmer am IJsselmeer mit einer schönen Innenstadt. An der alten Schleuse können Sie den lebhaften Schiffsverkehr zwischen den friesischen Binnenseen und dem IJsselmeer beobachten. Lemmer steht im besonders im Sommer ganz im Zeichen des Wassersports. Entsprechend gut ist das Angebot an Cafés und Restaurants. Wouda, ein Wasserschöpfwerk bei Lemmer, ist das älteste noch immer funktionierende Dampfschöpfwerk der Welt. Durch das waldreiche, leicht abfallende Gaasterland mit seinen Klippen an der IJsselmeerküste geht es weiter nach Oudemirdum. Sie können auch eine längere Route von ca. 65 km wählen. Sie radeln Sie eine zusätzliche Runde um das Torfmoor-Naturschutzgebiet Rottige Meente und entlang des Flusses de Lende (in der Nähe des kleinen Dorfes Ossenzijl und des Nationalparks Weerribben).

3.Tag: Oudemirdum/Rijs – Harlingen | Radtour 60 km

Durch das landschaftlich sehr abwechslungsreiche Gaasterland und nach zahlreichen Ausblicken über das IJsselmeer erreichen Sie Stavoren, die älteste Kleinstadt Frieslands. An der IJsselmeerküste entlang geht es weiter über Hindeloopen, Workum und Makkum, alles kleine bezaubernde Städtchen. Makkum ist bekannt für seine besonderen Keramikwaren. Schließlich erreichen Sie Ihr heutiges Etappenziel Harlingen. Die friesische Handelsstadt mit einem schönen Hafen liegt am offenen Meer und hat sehr viel Atmosphäre.

4. Tag: Harlingen – Leeuwarden | Radtour 65 km

Heute geht´s der friesischen Wattenmeer-küste entlang. Genießen Sie die frische Luft und die landschaftlichen Reize dieser Gegend. Auch zahlreiche Vögel werden Sie zu sehen bekommen. Von Westernijkerk folgen Sie für ein Stück einer sogenannten Knotenpunktroute in das kleine Dorf mit dem fast magischen Name Bartlehiem, sehr bekannt bei Schlittschuhläufern wegen der Elf-Städte-Tour. Sie fahren über die berühmte Bartlehiem-Brücke und dann die Dokkumer Ee (Fluss) entlang nach Leeuwarden, in die überaus interessante Hauptstadt der Provinz Friesland.

5. Tag: Leeuwarden – Heerenveen | Radtour 67 km

An diesem letzten Radeltag fahren Sie erst von Leeuwarden (Ljouwert für die Friesen) nach Grouw (Grou), dem lebensfrohen Wassersportzentrum mit vielen Café-Terrassen direkt am Wasser. Über Akkrum erreichen Sie schließlich nach einer herrlichen Tour wieder Heerenveen.

6. Tag: Abreise nach dem Frühstück

Fahrradrouten: Radreise Friesland

Übersichtskarte Radreise Friesland
Preise 2021 (pro Pers. in €)
Täglich vom 01.04.-25.09.21
  01.04.-25.09.21
Doppelzimmer520,- €
Einzelzimmer670,- €
Optional buchbar/Zuschläge
Mietrad 21-Gang60,- €
E-Bike125,- €
5 x Abendessen162,5 €
Zusatznacht70,- €
Pannenservice15 €

Leistungen

  • 5 Übernachtungen mit Frühstück in 3*** und 4****-Hotels
  • Kostenlose Parkplätze am Hotel in Heerenveen
  • Bei Halbpension 3-gängiges Abendessen
  • Detaillierte Routenbeschreibung
  • Auf Wunsch Tourenplan als GPS-Datei
  • Informationen über Sehenswürdigkeiten an der Route
  • Gepäcktransport von Hotel zu Hotel
  • Gepäcktasche für Tagesgepäck bei Buchung eines Mietrades
  • 7-Tage-Service-Hotline

Falls Sie einen Abstecher auf die Watteninseln unternehmen möchten: Die Fährtickets sind nicht im Reisepreis enthalten. Die Fähren verkehren je nach Saison mehrfach täglich, z.B. Hinfahrt nach Terschelling 09:30 Uhr, Rückfahrt 17:30 Uhr, Fährticket pro Person (Hin- und Rückfahrt) ca. 32,– bis 48,– € inkl. Fahrradmitnahme. Buchung der Tickets in Eigenregie.

Fahrräder

Leihräder: Sie können für diese Reise Leihräder hinzubuchen oder die Tour mit eigenen Rädern unternehmen. Die Standard-Leihräder sind leichtgängige, stabile 21-Gang-Räder mit Kettenschaltung und Freilauf (keine Rücktrittbremsen) sowie Gepäckträger und Gepäckträgertasche. Gewicht der Räder ca. 16 kg.

Premium-Räder: Die Premium-Räder sind nur ca. 15 kg schwere, besonders hochwertig ausgestattete Räder mit 27 Gängen, Kettenschaltung und Scheibenbremsen. (Marke: Koga Grand Tourer oder vergleichbar. Preis: 20,- Euro pro Tag.

E-Bikes: Die E-Bikes sind ebenfalls mit Freilauf und Handbremsen und verfügen über 8 Gänge. Gewicht der Räder: ca. 25 kg, Reichweite je nach Fahrweise und Gewicht des Fahrers: bis zu 100 km. Die Akkus können im Hotel geladen werden.

Fahrradhelm: Ein Fahrradhelm ist in Holland nicht Pflicht. Zu Ihrer eigenen Sicherheit empfehlen wir jedoch, einen Helm zu tragen.

Fahrradversicherung: Für € 3,– pro Tag (E-Bike: € 6,–) können Sie Ihr Leihrad gegen Diebstahl versichern.

Pannenservice: Wenn Sie diesen Service gebucht haben und kommt im Falle einer Panne ein Mitarbeiter des FietsNED-Service zu Ihnen und repariert Ihr Rad, damit Sie Ihre Tour fortsetzen können. Wenn Sie mit Ihrem eigenen Fahrrad fahren, werden Ihnen alle Ersatzteile berechnet, die Ihr Fahrrad möglicherweise benötigt. Wenn Sie ein Leihrad gebucht haben, gehen alle neuen Teile auf unsere Kosten. Wenn sich herausstellt, dass das Fahrrad nicht vor Ort repariert werden kann oder Sie nicht weiterfahren möchten, kann der Mechaniker Sie und einen Begleiter sowie die Räder in seinem Van mitnehmen. Wenn Sie diesen Service zubuchen möchten, müssen ihn alle Teilnehmer einer Buchung abschließen (alle oder keiner).

GPS: Die Miete für ein GPS-Gerät für diese Tour beträgt € 20,–. Die GPS-Tracks erhalten Sie mit den Reiseunterlagen als Download-Link.

Hotels

Heerenveen: Uitgerust voor zaken ***
Oudemirdum: Hotel Boschlust ***
Harlingen: Anna Casparii ***
Leeuwarden: Fletcher Hotel Stadhouderlijk Hof ****


Einreisebestimmungen

Für die Einreise von EU-Staatsangehörigen genügt ein gültiger Personalausweis oder Reisepass. Angehörige anderer Staaten wenden sich bitte an das zuständige Konsulat. Jeder Reisende ist selbst dafür verantwortlich, die behördlich notwendigen Reisedokumente zu beschaffen und mit sich zu führen. Auch für die Einhaltung sämtlicher Zoll- und Devisenvorschriften ist jeder Reisende selbst verantwortlich.

Voraussetzungen

Bei dieser Reise handelt es sich um eine aktive Fahrradreise. Deshalb ist diese Reise für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Wir beraten Sie gerne, wenn Sie hierzu Fragen haben. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr. Die Angaben zu den körperlichen Anforderungen erfolgen nach bestem Wissen und Gewissen, jedoch ohne Gewähr.

Ihre Vorteile

  • 3 % Frühbucherrabatt
  • 6 % Stammkundenrabatt
  • 6 % für Gruppen ab 6 Pers.
  • Best-Preis-Garantie
  • Keine Buchungsgebühr
  • Sicherungsschein
  • Rabatte sind nicht kombinierbar.

  • Städte und Seen Radtour Friesland
  • Reiseart: Rad und Hotel
  • 6 Tage/5 Nächte
    Unterkunft: 3*/4*-Hotels
  • Individuelle Radtouren
  • ab/bis Heerenveen
  • Level
  • 239 km per Fahrrad
  • Reisecode: 6FRI
  • Preis ab 520,– €
  •   Info: 0251 4828241